Alt Reddewitz

ein Ortsteil von Middelhagen


im Mönchgut auf Rügen

Fotografie by Jens Eckstein

Sanfte Hügelketten als Halbinsel zwischen dem Meer und dem Bodden, weite und flache Salzwiesen sowie dichte Schilfgürtel an ruhigen Buchten, breite Sandstrände und aufragende Steilufer, prächtiger Buchenwald und harzduftende Kiefernheide – so zeigt sich Ihnen das Mönchgut ! Die ungewöhnliche Halbinsel im Südosten von Rügen gilt nicht nur als die vielfältigste Landschaft der größten Insel Deutschlands, sonder auch als etwas einmaliges an den Ufern rund um das mare balticum.

Alt Reddewitz war bis 1850 das wirtschaftliche zentrum der Halbinsel Mönchgut. Sie erreichen es von Middelhagen aus über den Ortsteil Mariendorf. Eine der ehemals ältesten Reihenhaussiedlungen Mönchguts finden Sie hier. Alt Reddewitz soll ursprünglich der erste Sitz der Eldenaer Klostermönche gewesen sein. Heute ist hier die einzige Mönchguter Trachtengruppe zu Hause, die sich besonders der Pflege alter Volkstänze verschrieben hat. Lohnend ist ein Ausflug zum Höft, von dem aus Sie einen herrlichen Blick bis zur Insel Vilm und zum Jagdschloss Granitz haben.

Aufgrund der reichlich ausgebauten neuen Fahrradwege ist der Fahrspaß auf dem Radel garantiert und vielseitig möglich.


Erlebnisreiches

Mönchguter Hofbrennerei „Zur Strandburg“

In der Mönchguter Hofbrennerei werden edle Liköre, Kräuter, Whisky´s, Korn- und Obstbrände, Obstgeister und vieles mehr hergestellt. Die Mönchguter Hofbrennerei ist ein kleines Familien geführtes Unternehmen, dass sich der Herstellung von Obst- und Kornbränden verschrieben hat. Es wird mit zwei modernen Destillationsgeräten gearbeitet. Es werden saisonbedingt bis zu 20 verschiedene Produkte hergestellt. Neben einem kleinem Angebot von speziellen Kräutern werden seit 2009 auch „Geister“ aus Sanddorn und Johannisbeeren hergestellt. Zudem erfolgt seit dem Jahr 2007 die hauseigene Whisky-Herstellung. Whisky ist eine der interessantesten Destillate. Die schier unendlichen Möglichkeiten bei der Herstellung und Lagerung erklären seinen unzähligen Fassetten.

Alt Reddevitz 36 in 18586 Middelhagen, Tel.: 038308 – 34 105

Urlaubszeit ist vom 21.12. – 27.12. – hier bleibt die Brennerei geschlossen, ansonsten hat der Hofladen der Brennerei täglich für Sie geöffnet, April bis Ende Oktober von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, November bis Ende März von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

dsc_1713

Pferde – Ranch

Pferdeliebhaber kommen auf dem Reiterhof P-Ranch ganz auf Ihre Kosten. Genießen Sie die Ausritte durch das Biosphärenreservat Süd-Ost Rügen. Über den Fliegerberg reiten Sie, vorbei an der Rinderkoppel der Ranch, in den wald Richtung Baabe und Göhren sowie durch die Baaber Heide. Über Wiesen, vorbei an dem Baaber Bollwerk, geht es direkt am Wasser der Having entlang. Oftmals erleben Sie einen kleinen Abstecher durchs Wasser zum Schluss des Ausrittes.

Thomas Pisch, Alt Reddevitz 1 b in 18586 Middelhagen

Tel.: 038308 – 23 70  Mobil: 0172 – 61 71 209

Naturparadies Teutenberg

Hier finden Sie noch Natur und können beim Äpfel – Pflücken auch einmal kräftig zubeißen! Im hauseigenen Hofladen findet jeder für seinen Geschmack leckereien. Der Ausblick vom Teutenberg ist unvergesslich!

Alt Reddevitz 35 in 18586 Middelhagen, Tel.: 038308 – 24 19 / 0177 – 4577611